Badreiniger selber machen Zitronensäure – Umweltfreundlicher Badreiniger: Selber machen mit Zitronensäure

Badreiniger Selber Machen Zitronensäure

In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Verwendung von Zitronensäure als Hauptbestandteil in selbstgemachten Badreinigern. Wir teilen auch unsere besten Rezepte und Tipps und Tricks mit Ihnen.

Einleitung

Was ist Badreiniger?

Badreiniger sind spezielle Reinigungsmittel, die zur Beseitigung von Schmutz und Kalkablagerungen im Badezimmer verwendet werden. Es gibt verschiedene Arten von Badreinigern, wie zum Beispiel Sprays, Schaum- und Gelreiniger. Sie können für unterschiedliche Oberflächen wie Fliesen, Waschbecken, Duschen und Toiletten verwendet werden. Badreiniger enthalten in der Regel chemische Inhaltsstoffe, die bei unsachgemäßer Verwendung schädlich sein können.

AngebotBestseller Nr. 1
CILLIT BANG WC-Power Gel Kalk- & Urinstein Zerstörer – Kraftvoller WC-Reiniger – 1 x 750 ml
  • 100 PROZENT KRAFTVOLL GEGEN KALK UND URINSTEIN: Der CILLIT BANG Kalk- und Urinstein Zerstörer sorgt für hygienische Sauberkeit in der Toilette...
  • 15 POWER ACTIONS: Das WC Gel bekämpft effektiv Kalkablagerungen und Urinstein in der Toilette, wirkt Verfärbungen entgegen und verhindert...
  • FÜR EIN SAUBERES ZUHAUSE: Hygienische Sauberkeit und strahlender Glanz / Entfernt 99,9 Prozent der Bakterien

Warum Badreiniger selber machen?

Das Selbermachen von Badreinigern hat viele Vorteile. Zum einen kann man sicherstellen, dass keine schädlichen Chemikalien enthalten sind. Statt dessen kann man auf natürliche Inhaltsstoffe zurückgreifen und somit auch die Umwelt schonen. Ein weiterer Vorteil ist die Kostenersparnis: Selbst hergestellte Reinigungsmittel sind oft günstiger als gekaufte Produkte aus dem Supermarkt oder Drogeriemarkt. Zudem kann man selber bestimmen welche Duftnote man haben möchte und somit das individuelle Wohlbefinden steigern.

Eine Möglichkeit für einen umweltfreundlichen Badreiniger ist das Selbermachen mit Zitronensäure. Zitronensäure hat eine stark entkalkende Wirkung und löst Verkrustungen und Ablagerungen mühelos auf. Eine einfache Mischung aus Wasser und Zitronensäure ergibt einen effektiven Reiniger für Fliesen, Fugen oder Armaturen im Badezimmer. Das Selbermachen eines umweltfreundlichen Badreinigers mit Zitronensäure ist einfach und kostengünstig.

Bestseller Nr. 1
Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie: Einfach mal selber machen! Mehr als 300 Anwendungen und 33...
  • smarticular Verlag
  • Fünf Hausmittel erSatzzen eine Drogerie: Einfach mal selber machen Mehr als 300 Anwendungen und 33 Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt...
  • ABIS-BUCH

Zitronensäure als Hauptbestandteil

Eigenschaften von Zitronensäure

Zitronensäure ist eine organische Säure, die in vielen Pflanzen und Früchten vorkommt. Sie zeichnet sich durch ihren sauren Geschmack aus und hat einen pH-Wert von etwa 2,2. Die Säure ist gut löslich in Wasser und hat keinen unangenehmen Geruch. Aufgrund ihrer Eigenschaften wird Zitronensäure häufig als Lebensmittelzusatzstoff verwendet.

Verwendung von Zitronensäure in Badreinigern

Zitronensäure wird oft als Hauptbestandteil in umweltfreundlichen Badreinigern eingesetzt. Sie hat eine kalklösende Wirkung, was sie zu einem effektiven Reinigungsmittel für Kalkablagerungen macht. Darüber hinaus kann sie auch Verfärbungen entfernen und verfügt über einen Desinfektionseffekt.

Badreiniger mit Zitronensäure sind nicht nur umweltfreundlicher als herkömmliche Reinigungsmittel, sondern auch schonender für die Gesundheit der Menschen. Im Gegensatz zu anderen Reinigungsmitteln enthält Zitronensäure keine aggressiven Chemikalien wie Chlor oder Ammoniak, die allergische Reaktionen oder Atemprobleme auslösen können.

Durch die Verwendung von selbstgemachtem Badreiniger mit Zitronensäure kann man nicht nur Geld sparen, sondern auch etwas Gutes für die Umwelt tun. Dabei ist es wichtig darauf zu achten, dass der Badreiniger ausreichend verdünnt wird und nicht auf empfindlichen Oberflächen wie Marmor oder Naturstein eingesetzt wird.

Bestseller Nr. 1
10 kg Zitronensäure Lebensmittelqualität E330, Entkalker Zitronensaeure
  • 10 kg reine Zitronensäure (E330)
  • Dient als Entkalker, Reiniger
  • Lebensmittelqualität

Rezepte für selbstgemachte Badreiniger

Rezept 1: Zitronensäure und Essig

Selbstgemachte Badreiniger sind nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch günstiger als die im Laden gekauften. Ein einfaches Rezept für einen Badreiniger besteht aus Zitronensäure und Essig. Die Zutatenliste ist simpel: 2 EL Zitronensäure, 200 ml Essig und optional ein paar Tropfen ätherisches Öl.

Um den Reiniger herzustellen, vermischen wir die Zitronensäure und den Essig in einer Sprühflasche. Anschließend geben wir das ätherische Öl hinzu, um dem Reiniger einen angenehmen Duft zu verleihen.

Die Anwendungshinweise sind ebenfalls einfach: Den Reiniger einfach auf die zu reinigende Fläche sprühen und mit einem Schwamm oder Tuch abwischen. Das Gemisch aus Zitronensäure und Essig löst Kalkablagerungen gründlich und entfernt Schmutz effektiv.

Bestseller Nr. 1
Bolte Branntweinessig Tafelessig 10l Kanister 10%
  • Tafelessig zum einlegen von Lebensmitteln
  • Geeignet zum Kochen
  • Biologisch gewonnen

Rezept 2: Zitronensäure und Natron

Ein weiteres Rezept für selbstgemachten Badreiniger besteht aus Zitronensäure und Natron. Die Liste der benötigten Zutaten ist erneut simpel: 3 EL Natron, 2 EL Zitronensäure, 200 ml Wasser und optional wieder ein paar Tropfen ätherisches Öl.

Um diesen Reiniger herzustellen, mischen wir das Natron und die Zitronensäure in einer Schüssel zusammen. Anschließend fügen wir langsam das Wasser hinzu, während wir gleichzeitig rühren, um Klumpenbildung zu vermeiden. Wenn das Gemisch eine homogene Masse erreicht hat, geben wir das ätherische Öl hinzu.

Dieser Reiniger wird auf die gewünschte Fläche aufgetragen und einige Minuten einwirken gelassen, bevor er abgewischt wird. Die Kombination aus Natron und Zitronensäure entfernt effektiv Schmutz und Kalkablagerungen im Badezimmer.

Selbstgemachte Badreiniger sind nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch günstiger als gekaufte Produkte. Mit diesen einfachen Rezepten für Badreiniger können Sie Ihr Badezimmer auf natürliche Weise reinigen und pflegen.

Bestseller Nr. 1
GOLDEN PEANUT Natron Pulver 10 kg - Premium Natriumhydrogencarbonat, Backsoda, Backpulver,...
  • ❤ Natriumhydrogencarbonat ist ein Natriumsalz der Kohlensäure und zählt zu den Hydrogencarbonaten und ist auch unter den Bezeichnungen...
  • ❤ Natriumhydrogencarbonat oder Natriumbicarbonat wird in Lebensmitteln als Backtriebmittel und in Brausepulvern eingesetzt. Das Natron Pulver...
  • ❤ Natron ist vielseitig einsetzbar: Beim Zähne putzen, Haare waschen, Wäsche waschen, als Geruchskiller und zum Sauber machen. Auch in...

Tipps und Tricks

Aufbewahrung von selbstgemachten Badreinigern

Wenn Sie Ihre eigenen Badreiniger herstellen, ist es wichtig, sie richtig aufzubewahren, um ihre Wirksamkeit und Haltbarkeit zu erhalten. Geeignete Behälter sind solche aus Glas oder Kunststoff mit einem sicheren Verschluss und einer klaren Kennzeichnung. Die Kennzeichnung sollte den Namen des Reinigers, das Datum der Herstellung und eine Liste der enthaltenen Zutaten enthalten, um Verwechslungen zu vermeiden. Lagern Sie die Reiniger an einem kühlen, trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren.

Es ist auch wichtig, Sicherheitshinweise zu beachten. Tragen Sie beim Herstellen und Verwenden von Reinigern immer Handschuhe und schützen Sie Ihre Augen mit einer Schutzbrille. Halten Sie die Zutaten von Hitzequellen fern und mischen Sie niemals Bleichmittel mit Säuren.

Bestseller Nr. 1
Spontex Daily Care Haushaltshandschuhe aus 100% FSC-zertifiziertem Latex, mit Innenfutter aus...
  • NACHHALTIGES MATERIAL: Haushaltshandschuh aus 100% FSC-zertifiziertem Latex aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern, Verpackung hergestellt aus...
  • GEFÜTTERT: Beflockung der Innenseite aus 100% natürlicher, recycelter Baumwolle
  • KOMFORTABEL: Besonders hoher Tragekomfort und ausgezeichnetes Tastempfinden

Alternative Zutaten

Zitronensaft ist eine großartige Alternative zu Essig als säurehaltige Basis für selbstgemachte Badreiniger. Es enthält natürliches Citronensäure, die bei der Entfernung von Kalkablagerungen hilft und gleichzeitig einen frischen Duft hinterlässt. Ätherische Öle können ebenfalls hinzugefügt werden, um den Reiniger zu beduften oder zusätzliche antibakterielle Eigenschaften zu verleihen.

Es gibt jedoch auch andere säurehaltige Substanzen wie beispielsweise Milchsäure oder Essigsäure, die bei der Herstellung von Badreinigern verwendet werden können. Wählen Sie einfach eine Substanz, die Ihren Bedürfnissen entspricht und stellen Sie sicher, dass Sie die Sicherheitshinweise beachten. Durch die Verwendung von selbstgemachten Reinigern können Sie nicht nur Geld sparen, sondern auch umweltfreundlicher leben und auf den Einsatz von Chemikalien in Ihrem Zuhause verzichten.

AngebotBestseller Nr. 1
3M Virtua AP Schutzbrille - Augenschutz, UV Schutz - Transparente, kratzfeste Schutzbrille für...
  • Sehr Leicht(ca.26g), Auch mit Scheibentönung gegen Sonnenblendung erhältlich
  • Ein ideales Design bietet verbesserte Abdeckung und Sichtfeld.
  • Die „Wrap around“-Linse liegt eng am Gesicht an für eine gute Abdeckung

Fazit

Zitronensäure ist ein äußerst wirksamer Hauptbestandteil für selbstgemachte Badreiniger. Mit ein paar einfachen Zutaten können Sie umweltfreundliche und effektive Reinigungsmittel herstellen, die Ihre Bäder strahlend sauber machen. Die Rezepte sind einfach nachzumachen und sparen auch noch Geld im Vergleich zu teuren Reinigungsmitteln aus dem Laden. Wenn Sie jedoch empfindliche Haut haben, sollten Sie beim Umgang mit Zitronensäure vorsichtig sein.

Bestseller Nr. 1
Nutabevr 4 Stück Braun Zerstäuber Sprühflasche, 2x100 ml + 2x50ml Sprühflasche Klein Glas mit...
  • Hochwertiges Material: Die bernsteinfarbene Sprühflasche besteht aus hochwertigem Glasmaterial, ist dick, glatt, ungiftig und geruchlos,...
  • Feiner Nebel: Nachfüllbare Glassprühflasche mit hochwertigem Pumpenkern für einen feineren und gleichmäßigeren Sprühnebel, perfekt für...
  • Anti-UV-Design: Die Glassprühflasche ist bernsteinfarben und wurde entwickelt, um ätherische Öle vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen....

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Zitronensäure verwenden, wenn ich empfindliche Haut habe?

Wenn Sie empfindliche Haut haben, sollten Sie beim Umgang mit Zitronensäure vorsichtig sein. Tragen Sie am besten Handschuhe und schützen Sie Ihre Augen.

Wie lange dauert es, bis der Badreiniger wirkt?

Die meisten selbstgemachten Badreiniger auf Basis von Zitronensäure benötigen einige Minuten Einwirkzeit. Lesen Sie immer die Anweisungen des jeweiligen Rezepts.

Sind selbstgemachte Badreiniger genauso effektiv wie gekaufte Reinigungsmittel?

Ja!

Verfasst von hajo